Sie befinden sich hier:
  1. Home
  2. Referenzen

Biogasanlage Exeler


Andreas Exeler

Für uns war es von vornherein wichtig, dass unsere Biogasanlage von einem regionalen Anbieter errichtet wird. Das garantiert kurze Reaktionszeiten und Einsparungen bei den Fahrtkosten. Nachdem wir auf einem Kooperationsbetrieb in Ostwestfalen eine Biogasanlage von BioConstruct besichtigt haben, stand für uns sofort die Entscheidung fest: Auch wir wollten auf unserem Betrieb eine Anlage von BioConstruct betreiben und haben es bisher nicht bereut!

Andreas Exeler
Rheine

Das Vertrauen, welches die Familie Exeler von Anfang an in uns – BioConstruct – gesteckt hat, durften und haben wir am Ende nicht enttäuscht! Es war von Beginn an eine gut durchdachte und reibungslos abzuwickelnde Baustelle, nicht zuletzt auf Grund der offenen und ehrlichen Kommunikation und Umgangsweise zwischen Bauherrschaft und uns.  So konnten auch größere Schnittstellen wie zum Beispiel die bauseits errichtete Feststofflagerhalle, welche gleichzeitig Aufstellort für den  100 m³ Eintrag und die Separationsanlage ist oder die Anbindung der bauseits vorhandenen Vorgrube auf der Stallanlage mittels einer ca. 200 m langen Druckleitung problemlos abgewickelt werden.

Um den Substratmix, bestehend aus fast ausschließlich Festmiststoffen störungsfrei in die Behälter zu füttern, haben wir uns für eine, der Mischpumpe vorgeschalteten und aufgesetzten Zerkleinerungstechnik entschieden, welche in der Art und von dem Hersteller neu am Markt war.

Dass Familie Exeler mit Herz und Seele mit der Landwirtschaft und auch mit ihrer Biogasanlage verbunden sind, konnten wir dann feststellen, als wir 2017 die Anlage um zwei weitere Blockheizkraftwerke für den Flex-Betrieb erweitern durften. So gepflegte Anlagen und Höfe sind keine Selbstverständlichkeit.

Ort: Rheine / Seit: 2015 / Leistung: 2 x 530 kW
1 x 250 kW

Erweiterung in 2017 von 780 kW auf 1.310 kW