Sie befinden sich hier:
  1. Home
  2. Unternehmen
  3. News

Sambia und Simbabwe

Durch standortgerechte Landwirtschaft wird langfristig die Ernährung von 1.400 Kindern gesichert.

Die Hilfsorganisation terre des hommes hat zusammen mit Partnern in Sambia und Simbabwe ein Projekt initiiert,um mittels standortgerechter Landwirtschaft und erneuerbaren Energien eine verbesserte Nahrungsmittel- und Trinkwasserversorgung zu gewährleisten. Nachdem wir von dem Projekt gehört haben, war uns sofort klar, dass wir mitmachen möchten. „Landwirtschaft und neue Energien sind genau unsere Themen und wir freuen uns, das auf 2 Jahre angelegte Projekt mit insgesamt 13.000,- € zu unterstützen“, so unser Geschäftsführer Henrik Borgmeyer. Im Dezember 2019 erreichte uns der erste Zwischenbericht und Bilder aus Afrika und wir stellen mit Freude fest, dass das Projekt gut angelaufen ist. Und nicht zuletzt freuen wir uns, dass es unsere Gummistiefel sogar bis ins südliche Afrika geschafft haben.