Referenzen

Windkraft

Biogasanlage Imperial Park

Ort: Middlesbrough Seit: 2017 Leistung: 4.988 kW

Steve Drummond

Ich habe seit 2015 an mehreren Biogasprojekten mit bioconstruct zusammengearbeitet. Sie haben sich als sehr zuverlässiger und unterstützender Partner erwiesen, welcher stets seine Versprechen einhält. bioconstruct verfolgt einen sehr praktischen Ansatz und es war immer möglich, eine gute gemeinsame Lösung zu finden, auch wenn man sich mal außerhalb der vertraglichen Vereinbarungen bewegt hat! Um es kurz zu machen, ich würde jederzeit wieder mit bioconstruct zusammen ein Projekt machen!

Vielen Dank, Steve!

Dieses Projekt war sicherlich ein Meilenstein in der Firmengeschichte von bioconstruct.
Wir wurden 2015 mit dem Design, der Errichtung und Inbetriebnahme der Biogasanlage Imperial Park beauftragt und haben für die technische Verfügbarkeit der Anlage weitreichende Garantien unterschrieben, die dem Investor ausreichend finanzielle Sicherheit gegeben haben. Technisch ist die Anlage ausgelegt auf eine Leistung von 5,1 Megawatt elektrisch. Der Anlagenstandort ist in Middlesbrough, England. Die Bauzeit bis zur Erstbefüllung der Fermenter mit Impfusbtrat betrug nur ca. 11 Monate. Seitdem wird die Anlage durch unsere britische Schwestergesellschaft bioconstruct NewEnergy betrieben und gewartet.

Die Biogasanlage wurde von bioconstruct mit dem Ziel konzipiert, dem Betreiber möglichst viel Flexibilität bei der Auswahl der Substrate zu bieten um sie möglichst ökonomisch betreiben zu können. Dazu wurde unter anderem ein großzügiges Vorlagevolumen durch mehrere, teils beheizte, Vorlagetanks geschaffen und eine parallele Fütterung von festen und flüssigen Stoffen ermöglicht. So können beispielsweise Zeiten, in denen einzelne Substrate nur bedingt zur Verfügung stehen, einfacher überbrückt werden oder zusätzliche Substrate gelagert werden. Die Anlage ist in der Lage flüssige Substrate wie zum Beispiel Gülle, Blut oder Fette zu verarbeiten und kann diese vor der Vergärung mit festen Inputstoffen wie Supermarkt- oder Restaurantabfälle über eine spezielles Pumpensystem anmischen, um sie dann in die Fermenter zu pumpen. Die Kombination aus beiden Fütterungslinien ermöglicht es der Biogasanlage, ca. 131.000 Tonnen organische Abfälle pro Jahr zu verarbeiten und durch Blockheizkraftwerke in bis zu 5.1 Megawatt elektrische Energie plus ungefähr die gleiche Menge an thermischer Energie umzuwandeln.
bioconstruct installierte insgesamt vier Blockheizkraftwerke von GE Jenbacher. Um die Wartungskosten der Anlage so weit wie möglich zu reduzieren, wurde von Beginn an auf eine qualitativ hochwertige Komponentenauswahl und Prozesstechnik gesetzt. Ein gutes Beispiel ist eine externe biologische Entschwefelung, die eingesetzt wird, um die Kosten für Aktivkohle oder andere teure Fällungsmittel möglichst gering zu halten. Des Weiteren tragen das komplett in Edelstahl gefertigte Rohrleitungssystem sowie zentral gerührte Hochfermenter aus emailliertem Stahl dazu bei, die dass die Wartungs- und Betriebskosten so weit wie möglich reduziert werden.

Steve Drummond

Ich habe seit 2015 an mehreren Biogasprojekten mit bioconstruct zusammengearbeitet. Sie haben sich als sehr zuverlässiger und unterstützender Partner erwiesen, welcher stets seine Versprechen einhält. bioconstruct verfolgt einen sehr praktischen Ansatz und es war immer möglich, eine gute gemeinsame Lösung zu finden, auch wenn man sich mal außerhalb der vertraglichen Vereinbarungen bewegt hat! Um es kurz zu machen, ich würde jederzeit wieder mit bioconstruct zusammen ein Projekt machen!

Weitere Biogasanlagen

Biogasanlage Saumur

Biogasanlage Saumur

Ort: Saumur Seit: 2020

Das Biogasanlagenprojekt „Saumur“ wurde von der französischen Firma „Saumur Energie Vertes“ in Kooperation mit der im Bereich Kompostierung tätigen „Agriopale Service“ entwickelt und betrieben. bioconstruct wurde für die Lieferung und Installation der gesamten...

weiterlesen
Biogasanlage Charpentier

Biogasanlage Charpentier

Ort: Chailly-en-Brie Seit: 2021

Das Biogasanlagenprojekt “Charpentier” wurde entwickelt und wird betrieben durch die franz. Firma „CPL Biogaz“ die insbesondere durch ihren Geschäftsführer Herrn Baptiste Charpentier, der selbst in der Landwirtschaft (Ackerbau + Agrar-Spedition) tätig ist, vertreten...

weiterlesen
Biogasanlage Chichester

Biogasanlage Chichester

Ort: West Sussex Seit: 2017 Leistung: 1.800 kW

Die südenglische Biogasanlage wurde in 2017 in der Nähe von Chichester gebaut und produziert mit 1,8 Megawatt installierter BHKW- Leistung von Jenbacher Strom sowie ungefähr die gleiche Menge an thermischer Energie. Die thermische Energie wird bei dieser Anlage in...

weiterlesen